Unerfreuliche Seiten der Bloggerei

Lila weist in ihrem Beitrag auf die unerfreulichen Seiten der Bloggerei hin.

Bloggen hat nicht nur mit Sonnenschein zu tun. Es geht auch, immer wieder, Menschen die meinen Blogger beschimpfen zu müssen.

Manchmal wird die Grenze auch überschritten, indem sich Kommentatoren mit verschiedenen Namen, selbst mit unterschiedlichen IP Adressen in der Kommentarfunktion anmelden und ihren Dreck abladen.

Ich werde hier, ähnlich wie Lila, weder Namen noch IP Adressen zum Besten geben. Mit tun die armen, kranken, Seelen solcher Leute wirklich leid. Die müssen ziemlich einsam sein und keine sozialen Kontakte, über den Bildschirm hinaus, pflegen.

Was mich wundert, ist das die beschriebene Sorte von Kommentatoren meinen die Weblog Inhaber sind so dumm auf ihr Spielchen hineinzufallen. Selbst mit zehn verschiedenen virtuellen Namen und mit zehn verschiedenen IP Adressen ist noch klar wer da kommentiert.

Wie gesagt: Ich nehme den armen Seelen ihr Spiel nicht übel. Aber man sollte nicht erwarten, dass diese Sorte von Kommentaren bei mir freigeschaltet wird.

Dieser Weblog wird strikt moderiert. Daran wird sich nichts ändern.

Den multiplen Persönlichkeiten und IP Adressen wünsche ich weiterhin viel Vergnügen beim Unterfangen die eigene Sinnlosigkeit zu verdrängen.